Halbleitertechnologie von A bis Z

Alles über Halbleiter und die Waferfertigung

Elektronengas

Das sogenannte Elektronengas bilden bei der Metallbindung die freien Valenzelektronen der einzelnen Atome.

Es ist kein Gas im eigentlichen Sinn, sondern beschreibt nur die freie Beweglichkeit der Elektronen zwischen den Atomrümpfen im Metallgitter. Die negativ geladenen Elektronen halten dabei die positiven Atomrümpfe zusammen.

Da die Elektronen nicht mehr an die Atome gebunden sind ergibt sich bei Metallen eine besonders gute elektrische Leitfähigkeit.
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!